Juuuuuuuuuuubel
Und noch meeehr Punkte
Stadtmeisterschaften 2016
Damen Rumelner TV
Noch meeeehr
Jubel
Herren Rumelner TV
Stadtmeisterschaften 2016
Jugend Rumelner TV

Damen-, Herren- und Mixed-Teams freuen sich auf eine spannende Saison

Duisburg (MMu)   In dieser Woche beginnt für zahlreiche Hobby-Volleyballerinnen und -Volleyballer der „Ernst“, denn obwohl im Hobby-Bereich der Spass im Vordergrund steht, geht es in den verschiedenen Ligen wie bei den „Profis“ um Punkte, Sätze und den Gewinn der Meisterschaft.

Auch in der Winterrunde 2018-2019 treten die drei Damenteams vom Rumelner TV (RTV), den Freien Schwimmern Duisburg (FSD) und vom TV Wanheimerort (TVW) gegeneinander an. Bei den Herren sind es ebenfalls die „Altstars“ der FSD sowie vom TV Wanheim, der Volleyballabteilung vom Duisburger Ruderverein und als Gäste aus Mülheim das Team vom VfB Grün-Weiss.

Zahlreicher und außergewöhnlicher klingen da die insgesamt 19 Mixed-Teams, die sich in 4 Ligen miteinander messen. Da treffen „Tornados“ auf „Happy Tree Friends“, „Rote Laternen“ auf „Lokomotiven“, „Volleyböller“ auf „Volleyballgötter“ und aus dem „Tierreich“ pritschen und baggern „Volleymäuse“, „Schmetterlinge“ und „Volleybären“ um die Wette.

Die Spiele finden stets an den Trainingsabenden der Heimmannschaft statt, aus zeitlichen Gründen werden nur drei Sätze gegeneinander gespielt. So sind spannende Partien garantiert, Zuschauer sind herzlich willkommen.

Volleyball Verband

Nachrichten von beach-volleyball.de

Volleyball Bundesliga

  • Stellungnahme zum Spielbericht Hammelburgs
    Stellungnahme der FT 1844 Freiburg zum Spielbericht des TV/DJK Hammelburg
  • Trotz Niederlage weiter an der Spitze
    Die HYPO TIROL AlpenVolleys Haching unterliegen dem amtierenden Meister in einem spannenden Spiel mit 3:0 (25:21/25:15/31:29), bleiben aber an der Tabellenspitze.
  • Der Tabellenführer sieht orange
    So hatten sich die Berlin Recycling Volleys ihren #ORANGEday vorgestellt. Mehr als 4.000 Zuschauer, ausgestattet mit Hüten von Partner PAUL IT, sahen einen verdienten 3:0-Sieg...
  • DSC holt endlich wieder einen Sieg
    Nach drei Niederlagen in Folge sind die DSC-Volleyballerinnen zurück in der Erfolgsspur.
  • Rote Laterne abgegeben
    Der VCO feiert seinen zweiten Saisonsieg und ist nicht länger Tabellenletzter: mit einem 3:1 (25:22, 25:22, 19:25, 25:23) geben die Talente den letzten Platz an...