Juuuuuuuuuuubel
Und noch meeehr Punkte
Stadtmeisterschaften 2016
Damen Rumelner TV
Noch meeeehr
Jubel
Herren Rumelner TV
Stadtmeisterschaften 2016
Jugend Rumelner TV

Am vergangenen Sonntag fanden in Duisburg-Beek die diesjährigen Volleyball-Stadtmeisterschaften statt. Obwohl terminlich als perfekte Saisonvorbereitung geplant, meldeten sich nur 5 Damenmannschaften an. Die wenigen Herrenteams aus Duisburg verzichteten vollständig auf eine Teilnahme.

So wurde der Titel in der Turnierform „jeder gegeg jeden“ ausgetragen, und bei der Auslosung der Spielreihenfolge erwischte der Spielleiter ein gutes Händchen, so dass sich im letzten Spiel des Tages die bis dahin stärksten Mannschaften gegenüberstanden. Nach zwei spannenden und umkämpften Sätzen setzten sich die „Lioness“ vom TuS Baerl 1 mit 2:0 gegen die erste Mannschaft vom Rumelner TV durch. Den dritten Platz erspielten sich die Damen 2 der Freien Schwimmer Duisburg (FSD) vor der vierten Mannschaft der FSD und dem Team TuS Baerl 3.

Der Volleyballkreis Duisburg wünscht als Ausrichter allen Teams einen guten Start in die in Kürze startende Saison. Ein Wiedersehen gibt es dann bei den Kreispokalmeisterschaften Ende Oktober in der Sporthalle des AEG in Rumeln-Kaldenhausen.

Volleyball Verband

Nachrichten von beach-volleyball.de

Volleyball Bundesliga

  • Der Meister Stuttgart kommt nach Aachen
    Am Samstag fliegen ab 18:00 Uhr Bälle statt Kamellen und zwar zum vorläufig vorletzten Mal in der als Hexenkessel bekannten Halle an der Neuköllner Straße.
  • 3 Punkte für Mainz holbar?
    3 Punkte für Mainz holbar?
  • Selbstbewusstsein auf beiden Seiten
    Mehr als zwei Wochen ist es her, dass die United Volleys ihren letzten Heimauftritt hatten. Das 3:0 gegen Lüneburg war Anfang Februar der vierte Bundesliga-Sieg...
  • Netzhoppers empfangen die SVG Lüneburg
    Die Netzhoppers empfangen die SVG Lüneburg. Es wird ein richtungsweisendes Spiel für die Playoff-Teilnahmen. Das Team ist fokussiert.
  • Erfurt will gewinnen
    Am Samstag, 18 Uhr, kommt es in der Erfurter Riethsporthalle zum Aufeinandertreffen des Vorletzten gegen den Drittletzten, Schwarz-Weiß Erfurt empfängt VC Wiesbaden.